Calming Signals, Hundeseele

Ich sehe Dich

Es hat lange gedauert, bis ich Tilda besser „lesen“ konnte. Wann immer ich die Ruhe dafür finde, beobachte ich sie, um ihr Verhalten besser verstehen zu können. Dadurch kann ich auch in problematischen Situationen vorbeugend eingreifen. Es gibt Hunde, die vollkommen entspannt an anderen Hunden vorbei gehen können, auch wenn der Weg noch so eng ist.

Tilda gehört nicht dazu.

Sie braucht Zeit und genügend Abstand, um ruhig zu bleiben. Nach einer stressigen Hundebegegnung überlege ich mir, an welchem Punkt ich ihre Signale nicht richtig gedeutet habe. Hätte Tilda mehr Sicherheit von mir gebraucht? Wo hätte ich sie unterstützen können, damit sie selbstbewusster mit der Situation hätte umgehen können? Es muss manchmal frustrierend für Tilda sein, dass sie mir so viele Signale sendet und ich nur einen Bruchteil davon verstehe. Aber es wird immer besser, und ich lerne jeden Tag dazu.

Wie gerne würde ich mit meinem Augen Momentaufnahmen machen, um ihre verschiedenen Ausdrücke festzuhalten. Das kann ein Lecken über das Maul sein oder das Wegdrehen ihres Kopfes, um jemand zu beschwichtigen. So kann ich nur versuchen, sie mir einzuprägen und beim nächsten Mal schneller reagieren.

Seht Euren Hund öfter an – spürt Ihr, was er Euch sagen will? Es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn man auf ein Signal richtig reagiert. Wie dankbar Dir Dein Hund ist. Und genau das ist es dann, was Eure Bindung stärken wird ...

Alles Liebe andrea
Warenkorb